Sport in der Schwangerschaft

Wenn du dich für einen Kurs anmelden möchtest, nimm gerne Kontakt zu uns auf. Da die Kurse von unterschiedlichen Hebammen und externen Personen angeboten werden, ist der Anmeldeweg unterschiedlich. Bitte lies dir die Kursbeschreibung durch. Dort erklären wir, wie du dich für den jeweiligen Kurs anmelden kannst.

Aquafitnesskurs in der Schwangerschaft      

Während der Schwangerschaft empfinden es viele Frauen als angenehm, sich im Wasser sportlich zu betätigen, ob beim Schwimmen oder bei der Wassergymnastik. Im Wasser spürt man das eigene Körpergewicht viel weniger und auch ein wachsender Babybauch fühlt sich auf einmal ganz leicht an. Doch Wassersportarten wie Schwimmen und Aquafitness haben noch weitere positive Effekte auf die Gesundheit von Mutter und Baby: Sie können Schwangerschaftsmüdigkeit entgegenwirken, das Risiko eines Schwangerschaftsdiabetes reduzieren und eine gesunde Gewichtszunahme der werdenden Mutter während der Schwangerschaft unterstützen. Der Wasserdruck kann sich positiv auf geschwollene Gliedmaßen, Kreislauf, Atmung und Blutdruck auswirken. Wassersport ist darüber hinaus besonders gelenkschonend, da durch den Wasserauftrieb die Belastung durch das Körpergewicht um ein Vielfaches reduziert wird – das macht Schwimmen und Aquafitness so attraktiv für Schwangere. Auch dein Baby profitiert vom Sport im Wasser: Er fördert eine gesündere Herzfrequenz und ein gesünderes Geburtsgewicht und kann sogar die Gehirnreifung deines Babys positiv beeinflussen. Eine sportlich aktive Schwangerschaft wirkt sich also positiv auf dein Wohlbefinden und die körperliche und geistige Entwicklung deines Babys aus und ebnet ihm den Weg für einen starken Start ins Leben. Der Kurs richtet sich an Schwangere ab der 16 SSW.

Der Aquafitnesskurs für Schwangere findet an 5 Terminen montags von 16 bis 17 Uhr statt. In dieser Stunde sind wir 45 min aktiv im Wasser und anschließend könnt ihr in Ruhe duschen gehen. Der Kurs findet erst ab sechs Teilnehmerinnen statt.

 

Ort: DRK Kamillus Klinik in Asbach, Bewegungsbad im 1 Untergeschoss

Kosten: Die Kosten belaufen sich auf 80€ und werden in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen. Es ist eine Privatleistung.

Kontraindikationen sind schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gleichgewichtsprobleme, Epilepsie, Bluthochdruck oder Entzündungserkrankungen in einer akuten Phase.

 

Wichtig!!! Es ist vorab eine Unbedenklichkeitsbescheinigung (Aquafitness in der Schwangerschaft) vom Gynäkologen vorzulegen.

 

Die nächsten Kurse:

- 10.06. bis 15.07.24 bei Lisa, ausgebucht

- 05.08. bis 02.09.24 bei Lisa, Anmeldung unter Hebamio

 

Mit Unterstützung der Verbandsgemeinde Asbach

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.