Hebammenbetreuung

Du bist auf der Suche nach einer Hebamme? Dann nimm hier Kontakt mit uns auf.

Schwangerenvorsorge       

Ab positivem Schwangerschaftstest hat jede Frau Anspruch auf Schwangerenvorsorge nach den Mutterschaftsrichtlinien. Vorsorgen finden zunächst alle 4 Wochen und ab der 32. Schwangerschaftswoche alle 2 Wochen statt. Du kannst zwischen folgenden Modellen wählen:

  • Vorsorgeuntersuchungen im Wechsel zwischen Hebamme und Frauenärztin
  • Vorsorgeuntersuchungen komplett bei der Frauenärztin
  • Vorsorgeuntersuchungen komplett bei der Hebamme (die drei großen Ultraschalluntersuchungen werden durch die Frauenärztin durchgeführt)

Bei Verdacht auf eine Schwangerschaft, kannst du dich auch an deine Hebamme wenden. Die Hebamme kann die Schwangerschaft feststellen und dir einen Mutterpass ausstellen. Die Kosten für eine Schwangerenvorsorge werden von der gesetzlichen Krankenkasse getragen.

Hebammensprechstunde in der Schwangerschaft       

Unabhängig von den Vorsorgeuntersuchungen kannst du dich bei allen Fragen und bei körperlichen Beschwerden von deiner Hebamme beraten lassen. Wir reden über Themen wie Ernährung in der Schwangerschaft, Schwangerschaftsbeschwerden und die bevorstehende Geburt. Gerne sprechen wir auch in der Schwangerschaft schon über das Thema Stillen und Ernährung des Kindes.

Die Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse getragen.

Wochenbettbetreuung       

Nach der Geburt eures Kindes betreuen wir euch im Wochenbett bis 12 Wochen nach Geburt. Die Betreuung findet in regelmäßigen Abständen bei euch zu Hause statt. Deine Hebamme überprüft das körperliche Wohlergehen von Mutter und Kind. Sie steht euch zur Seite, berät und beantwortet eure Fragen. Sie spricht mit euch über Themen wie das Stillen, den richtigen Umgang mit dem Kind und die Rückbildung der Mutter. Die Kosten für die reguläre Wochenbettbetreuung werden von der gesetzlichen Krankenkasse getragen. Einige Hebammen betreuen dich auch nach ambulanter Geburt, wenn du wenige Stunden nach der Geburt bereits das Krankenhaus verlässt. Deine Hebamme wird dich informieren, falls für diese Betreuung eine Rufbereitschaftspauschale anfällt.

 

Still- und Beikostberatung      

Nach dem Wochenbett berät deine Hebamme dich bis neun Monate nach Geburt zu den Themen Stillen und Ernährung deines Kindes. Die Hebamme ist auch der Ansprechpartner bei der Beikosteinführung, der Umstellung von Milch auf feste Nahrung. Auch das Thema Abstillen kann im Rahmen dieser Leistung besprochen werden. Die Kosten werden von der Krankenkasse getragen.

Akupunktur      

Die Hebammen der Praxisgemeinschaft Wunderwerk bieten Akupunktur an. Vor der Geburt kannst du geburtsvorbereitende Akupunktur in Anspruch nehmen. Diese findet idealerweise vier Mal vor dem errechneten Termin statt und frühestens ab 36+0. Aber auch bei Schwangerschaftsbeschwerden und Problemen im Wochenbett kann dich deine Hebamme akupunktieren. Die Kosten werden nicht von der gesetzlichen Krankenkasse getragen. Über die anfallenden Kosten informiert deine Hebamme dich gerne.

Soft Level Laser Behandlung     

Laboruntersuchungen

Zur Unterstützung der Wundheilung bieten wir Soft Level Laser Behandlungen an. Die Behandlung ist komplett schmerzfrei und dauert je nach zu behandelnder Fläche 5 bis 20 Minuten. Eine Behandlung ist zum Beispiel möglich bei:

  • Wunden Brustwarzen
  • Nabelgranulomen oder schlecht verheilenden Nabeln nach Ablösen der Nabelschnur
  • Kaiserschnittnarben
  • Dammverletzungen
  • Hämorrhoiden

Die Kosten werden nicht von der gesetzlichen Krankenkasse getragen und richten sich nach der notwendigen Behandlungszeit. Deine Hebamme informiert dich gerne vor der Behandlung über die anfallenden Kosten.

Deine Hebamme kann Blutentnahmen und Urinuntersuchungen im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien durchführen. Die entnommenen Proben werden an ein kooperierendes Labor übermittelt. Möglich sind alle regulären Untersuchungen in der Schwangerenvorsoge, wie z.B. Blutgruppenbestimmung und das kleine Blutzuckerscreening und Blutentnahmen im Wochenbett. Die Kosten für diese Untersuchungen werden von der Krankenkasse getragen. Auch Zusatzleistungen, wie das Toxoplasmose-Screening sind möglich. Deine Hebamme informiert dich bei Zusatzleistungen gerne über die anfallenden Kosten.

Du bist auf der Suche nach einer Hebamme? Dann nimm hier Kontakt mit uns auf.

Hebammensuche

Wir haben dein Interesse geweckt und du würdest gerne durch eine Hebamme der Praxisgemeinschaft Wunderwerk betreut werden? Dann fülle dieses Kontaktformular aus. Gerne trage weitere Daten ein. Je mehr Infos wir von dir bekommen, desto schneller können wir deine Anfrage beantworten. Folgende Infos sind für uns wichtig:

  • Errechneter Termin
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Krankenkasse

Alternativ kannst du uns telefonisch unter der Nummer 02683/9398382 erreichen. Du erreichst uns montags bis freitags zwischen 9 und 11 Uhr.

 

Wir freuen uns auf dich!

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Mit Unterstützung der Verbandsgemeinde Asbach

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.